Auteur Topic: PENELOPE DE LUXE (ehem. Great Palace)  (gelezen 40692 keer)

0 leden en 1 gast bekijken dit topic.

Online vanKees

  • rakker
  • *****
  • Berichten: 1 961
  • Thanked: 742 times
  • Te oud voor de jonge hennen!!!!
PENELOPE DE LUXE (ehem. Great Palace)
« Reactie #40 Gepost op: zaterdag 03 december 2022, 10u46 »
Gestern mit Indira (ab heute bis 02.01.2023 im wohlverdienten Urlaub) und Maria (ab 12.12. für 4-5 Wochen im Weihnachtsurlaub) gezimmert. Ich weiß, Wiederholungstäter, aber 2x TOPTOP Performance von Beiden. So macht es Spaß. Ab 20.00 ständig Zimmerstau, Marion hat das heute abend besser im Griff. Waren mindestens 45 z. T. sehr hübsche und auch neue Frauen mit gutem Service da. Qual der Wahl und meistens noch für 40€.

VanKees
 

Online vanKees

  • rakker
  • *****
  • Berichten: 1 961
  • Thanked: 742 times
  • Te oud voor de jonge hennen!!!!
PENELOPE DE LUXE (ehem. Great Palace)
« Reactie #39 Gepost op: vrijdag 18 november 2022, 10u44 »
Begegnung mit "leuchtender Stern"

Nach dem nicht so geglückten Besuch im Acapulco Prime machte ich mich auf den Weg ins Penelope.
Netter Empfang wie immer von Ev(w)a und ab erstmal zum Duschen und ans Buffet. Unter der Woche finde
ich das Essen noch besser als das Gegrillte am Wochenende Fr.+Sa.
Für einen Donnerstag mäßig besucht, aber bestimmt 35+ Frauen am Start. Einige da die mein Interesse weckten, aber kennt ihr das: Ihr wollt aber das letzte Quäntchen fehlt um auf Zimmer zu gehen.
Doch das Schicksal schlug gegen 23.00 doch zu. Eine kleine Hübsche, die mir schon die letzten Male aufgefallen war weil Sie immer nett lächelte und auch ihre ganze Art mich ansprach, sollte es sein.
Sie wurde mehrere Minuten von einem Besoffenen bedrängt und er verstand nicht dass Sie nicht mit ihm gehen wird.
Die kurze Verschnaufspause durch seinen Weggang nutzte ich. Frisch geduscht ging ich zu Ihr und fragte, ob Sie Zeit für mich hat und mit mir auf Zimmer will. JA und erleichtert nahm Sie mich an die Hand und wir enterten ein Zimmer im OG.
Und was soll ich sagen? Meine Erwartungen mit ihr wurden mehr als übertroffen. In gutem Deutsch stellte Sie sich als Anisia vor und bedankte sich, dass ich Sie vor dem Unhold 'gerettet' habe (das war auch meine Idee). Mit Zärtlichkeiten liegend auf dem Bett beginnend, erste Mundküsse die sich im Verlaufe der Zeit intensivierten.
Körperküsse, variabler BJ mit Augenkontakt von Ihr, Reiter und Missio mit Zk führten zu dem gewünschten Erfolg bei mir und ihr schien es auch ein bißchen zu gefallen. Noch ein paar ruhige, entspannte Minuten auf Zimmer bevor wir lächelnd und gut gelaunt das Liebesnest verlassen haben. Unten den mehr als verdienten Liebeslohn von 40 Euro überreicht, einen letzten Kuss und wir trennten Uns. Das wird sicherlich wiederholt.
Was Anisia verinnerlicht hat: Nach dem Zimmer ist vor dem Zimmer. Sie schenkte mir immer wieder ein Lächeln oder fragte mich, ob alles o.k, ist oder ob es mir gut geht.
Sie ist jetzt für ein paar Tage zuhause in Rumänien, wird aber in 10-14 Tagen wieder kommen.

 

Offline TAFKAP

  • rakker
  • *****
  • Berichten: 665
  • Thanked: 1105 times
PENELOPE DE LUXE (ehem. Great Palace)
« Reactie #38 Gepost op: zaterdag 22 oktober 2022, 18u47 »
Porno Pizda

Vorige week zaterdag zoals Firehawk naar Penelope geweest. De parkeerplaats was al vol en een heel eind verderop geparkeerd bij een andersoortige Spielothek. Na de gebruikelijke handelingen om ijsbeer te worden de arena der leenliefde binnen getreden. De drukte buiten weerspiegelde zich in het feit dat het binnen een gaybar was. Tussen de badjassen was amper iets in lingerie te herkennen. De dampspesjialist dwaalde er rond en de grootste fanboy van de club had zijn rode crocs weer eens tevoorschijn getoverd om er rond te lopen. Buiten eerst een sigaretje gerookt en na een tijdje eerst maar een hapje gegeten om alvast wat calorieën te bunkeren mochten deze nodig zijn op een later tijdstip.

De bende bekende beren werd uitgebreid met Envert, Kempie, Pret en een niet forumlid en kort daarna door Graagneuker. Beetje de laatste nieuwtjes uit clubland doorgesproken. De dames begonnen binnen te druppelen en een jonkie in wit broekje  en topje was imo de mooiste. Kempie op pad gestuurd om de naam te achterhalen en dit meiske met de twee staartjes bleek als Christina door het leven te gaan. Zij werd al snel gekaapt door een jonge Duitser en na tien minuutjes waren ze alweer terug. De LU was diverser dan menig club. Buiten de roedel Roemeensen was er een oude latina voodoo priesteres, twee chokomausen, een Macedonische mastodont, een tweetal verdwaalde Bulgaarsen, een Hongaarse en een viertal Duitse waarvan de oudste een duidelijk voorbeeld was van een plastisch chirurg maakt meer kapot dan je lief is.

Nu hadden de heren een tip gekregen van onze Spaanse schilder. Uiteindelijk zijn twee van hen met haar weggeweest en bleek maar weer eens dat wat de een goed vindt een ander niet kan bekoren. Bij Firehawk begon het behoorlijk te kriebelen en nadat zijn main object voor een battle of the sexes voor zijn neus werd weggekaapt werd Olivia als vervangster gekozen. Zelf kwam ik uiteindelijk tot een viertal pino's die kandidates konden zijn om eventueel mijn degen mee te kruisen. Wit broekje, een rattenkoppie dat lui lag te liggen op het hemelbed, Ariane Grande van d'n Aldi en natuurlijk miss fit body Ramona.

In het rokershok Ramona zitten pesten. Ze vond zichzelf een prinses maar zei dat divagedrag je nog geen prinses maakt. Nog een tijdje met Bella die over was komen waaien uit AG gesproken en samen met Pret de dampspesjialist die een Duitse aan de haak had geslagen gespeeld de loef willen afsteken. Het NH viertal hield het voor bekeken en FH had zijn zinnen gezet op Beatrice die duidelijk was ingefluisterd over zijn interesse.

FH was het gevecht met Beatrice aangegaan nadat hij hersteld was van Olivia. Na een sigaretje nam ik plaats op de kronkelbank achterin. Aan de andere zijde zat een jongedame met de uitstraling van het lieve buurmeisje. De volgende tien minuten zijn symptomatisch voor het gros van de dames. Met grote regelmaat (elke 5-10 seconde) keek ze me aan. Er zijn legio van mogelijkheden om iets te ondernemen. Een glimlach, een knipoog, een hallo of een metertje opschuiven. Het was dat ze steeds haar hoofd draaide anders zou je haast denken dat ze een paspop op de bank hadden gezet. Tsja, ik hoef het geld niet uit te geven en denk dat zij graag geld wil verdienen voor zichzelf of voor familie, vriendje, brommerboy of wat dan ook. Als je in tien minuten tijd niets weet te bedenken dan vrees ik dat ze op de kamer ook geen idee heeft wat te doen. Hoewel de vraag wat er door haar hoofd ging op mijn lippen brandde deze maar niet gesteld.

Even bij GN gaan zitten en Ramona kwam voorbij. Ze knikte met haar hoofd en ik was wel benieuwd wat ze wilde. Naar haar toe gegaan en ze begon verleidelijk te dansen in een poging mij op de kamer te krijgen en zowaar vertoonde mijn degen een teken van leven en bleek zijn "metaalmoeheid" verdwenen. De kamervraag kwam en ik stemde in. Terwijl we de trappen opliepen kwam ze ineens met het voorstel voor een trio. Blijkbaar al bekokstoofd met een andere dame want deze was achter ons mee naar boven gelopen. Niet mijn type en toevallig kwam A.G voorbijlopen. Ik zei Ramona dat een trio een optie was met A.G. Dat was volgens haar geen goed idee omdat zij te porno voor mij zou zijn.

Op de kamer wilde ze eerst een massage en. Ik had een uurtje in mijn hoofd en zei eerst sex dan massage en dan weer sex. Ik weet dat zij er moeiteloos twee orgasmes in een uur weet uit te peuren, dus dat zou me enige hersteltijd geven. Opnieuw opperde ze het idee van een trio en ik herhaalde dat alleen A.G een optie was. Voor wat voor reden dan ook geen optie voor haar en dus verdween het voorstel in de prullenbak. Waar onze kamers normaliter in de categorie schildpaddensex vallen zou het ditmaal compleet anders gaan. Ditmaal was ze Turbo Truus. De BJ was in porno modus en nadat ze haar schede voorzichtig over de degen had laten zakken ging ze na enkele voorzichtige op en neer bewegingen in de overdrive waarbij er de nodige dirty talk uit haar mond kwam. Tsja als je het zo wilt dan kun je het ook krijgen en zelf ook heftig gaan stoten. Ik denk dat Wentelt Eefje eens moet kijken in zijn familiestamboek of er ergens een Roemeense tak is gezien het feit dat ze "gib mir deine mayonaise" riep. Kort daarop het rubbertje volgeblaft. Na de schoonmaak bleken er twintig minuten te zijn verstreken. Ik zei haar dat A.G volgens haar te porno was en zij nu juist deed wat mij volgens haar niet zou bevallen. Ze antwoordde met "Heute habe ich eine Porno Pizda. Zij legde zich op haar buik en haar een massage gegeven. Net voor de dertig minuten verstreken waren opgestaan en gezegd dat het wel mooi was geweest. Natuurlijk was ze niet happy met het feit dat het slechts dertig minuten was. Ik zei dat ik met iemand was meegereden en de afspraak was dat we rond twaalven zouden gaan en ik nog een klein hapje wilde eten voordat we gingen.

FH zat als niet roker in het rookhok waar het aangenamer was dan in de bar qua temperatuur. De verbazing op zijn gezicht was groot toen hij mij zag en was ervan uit gegaan dat ik een uurtje weg zou blijven. Hijzelf had een zeer goed uurtje met Beatrice gehad. We namen nog een kleine midnight snack alvorens we ons gingen omkleden en de reis naar huis zouden aanvangen.

Ergens heb ik een haat/liefde verhouding met de club. Ik ben geen fan van de verlichting in de bar die de dames er stukken beter laat uitzien dan bij daglicht of het kunstlicht van het rookhok. Het apathische gedrag van het merendeel van de meiden met een blik van een oorwurm werkt niet echt lustopwekkend. Een glimlach, een knipoog of een simpel hallo zou je al het idee kunnen geven dat ze er voor meer zijn dan een bank warm te houden. De liefde (voor de club) gaat zoals het gezegde luidt door de maag. De grill variaties op vrijdag en zaterdag zijn zeer uitgebreid en daarnaast worden de bakken sneller aangevuld dan dat de buffetgrazers ze kunnen legen.
 

Offline mentholbear

  • rakker
  • *****
  • Berichten: 346
  • Thanked: 506 times
PENELOPE DE LUXE (ehem. Great Palace)
« Reactie #37 Gepost op: zaterdag 22 oktober 2022, 02u29 »
VERHUISD

Op de 6e van de 9e ontwaakte ik in de armen van een lekkere warme zachte kruik in het Happy Hotel. Samen van een ontbijtje genoten en vervolgens afscheid genomen. Zal d'r missen, omdat ze de komende weken met vakantie zou gaan.
Zelf vervolgde ik ook m'n vakantie en wel richting Penelope.

Rond het middaguur aangekomen en bleek dat ook hier de inflatie had toegeslagen. Alhoewel... De normale entree is op 30 euro gebleven. Alleen de happy hour entree is verdwenen. Dames schommelen hier behalve op het bed in de bed, kwa prijd tussen de 40 a 50p30.
De voorzieningen waren prima op orde, waaronder het buffet. Verder was de sauna heet en het zwembad koud.
Rond de middag waren er zo een 14 dames, maar wel al een man of 40. Dat zorgde er voor dat de meeste ligbedjes in de tuin bezet waren of 'gereserveerd' middels een handdoek.
Muziek was swingend zonder te luid te zijn. En binnen is het inderdaad wat donker, maar dat is denk ik wel bewust. Had echter niet het gevoel dat ik een geleide hond nodig had ;)
Kwa dames gekamerd met blonde Rina. Dat was een matig kamertje. Een maand in het vak naar eigen zeggen. Hele afwachtende houding en wist niet goed wat te doen en hoe te beginnen. Inzet viel ook wat tegen.
Daarna een dame die me boven, toen ik met Rina naar de kamer ging, al had herkend. Dementholbear had geen idee. Maar een poosje later in de kleine rookserre bleek het om Madelina te zijn die VERHUISD is van zusterclub hier naartoe. Ze wist ook voor haar vriendinnen wat presentjes van me te ontfutselen. En na nog wat chit Chat op een kamertje me heerlijk laten verwennen.
En ook een heerlijk laten verwennen door Roemeense Omania. Helaas viel bij haar d'r inzet wat tegen. Want hoewel ik wel langer wilde blijven, liet ze blijken weinig zin te hebben om door te gaan en bleef het bij een kamertje.

Lunch is bij Penelope ook goed geregeld. Al met al krijg je waar voor je entree geld. Ok, fris is post mix die je zelf uit een machine moet tappen met een plastic bekertje. Maar heb, wat ik andere stamgasten zag doen, om een glas gevraagd en gewoon gekregen. En persoonlijk vind ik het fijn niet telkens bij een barrage te hoeven 'bedelen' om een drankje.
Vond het onderhand welletjes en besloot terug naar m'n nachtverblijf te gaan.

 

Online vanKees

  • rakker
  • *****
  • Berichten: 1 961
  • Thanked: 742 times
  • Te oud voor de jonge hennen!!!!
PENELOPE DE LUXE (ehem. Great Palace)
« Reactie #36 Gepost op: zondag 16 oktober 2022, 10u05 »

War gestern im PdL, und hatte mein erstes Zimmer mit einer Gilf! Diese Aussage ist aber nicht sonderlich ernst zu nehmen. Die Cubanerin Isabel(a) ist 42 was ich von ihr selbst gesagt bekam und Sie ist schon "Abuela" (Großmama). Einigen von Euch ist Isabela wohl bekannt aus dem Acapulco/Prime Velbert.
Was ich an Latinas mag ist ihre natürliche Einstellung zum Sex. das einzige was zu beachten ist: Du mußt Sie als Frau nehmen und als Mann ihr gegenüber treten, dann läuft das Zimmer. Und Wouw, gibt die Kleine Gas. In dieser Stunde war es ein Geben und Nehmen. Oben/Unten. Hinten/Vorn. Wir kamen Beide ins Schwitzen und Sie freute sich dass ich solange durchhalten konnte (ich war 2 Stunden vorher schon mit Elena!).
Ihr "Papi, Papi" feuerte mich immer wieder an und durch verschiedene Stellungen und Tempi-wechsel hielten Wir Beide den Spannungsbogen lange, sehr lange aufrecht. Geil! Befriedigt. geschafft aber auch sehr entspannt sind Wir dann nach unten um Isabela den mehr als verdienten Liebeslohn von 100€ zu überreichen.
Da wird eine Wiederholung folgen wenn ich Sie im PdL treffe.
Mein Luxusproblem wird immer größer, ich habe immer wieder 3-4 gute Optionen für verschiedenste Zimmerwünsche in Club.
Bin dann bald gefahren, da sich gegen 18.00 Uhr der Club sehr füllte mit 'Unterhosenträger'(es wurde schon ein Schlüssel für 2 Personen ausgegeben) und ich mein "Pulver" mit 2 Zimmern verschossen hatte.

vanKees
 

Online vanKees

  • rakker
  • *****
  • Berichten: 1 961
  • Thanked: 742 times
  • Te oud voor de jonge hennen!!!!
PENELOPE DE LUXE (ehem. Great Palace)
« Reactie #35 Gepost op: vrijdag 14 oktober 2022, 07u03 »
Mein Besuch am Freitag kann ich kurz halten.

Nachmittag mit Anna gezimmert für eine Stunde. Über Sie ist alles schon geschrieben und war wie immer sehr gut.
An Aylin habe ich mich nicht getraut, aber ein Bekannter macht mir für das nächste Mal Mut und ich werde Sie ansprechen. Wenn die 'Chemie' passt...

Maria war leider ausgebucht bis Mitternacht.

Für mich gut, Geld gespart😉und konnte mich früher auf den langen Nachhause-Weg machen.
PdL finde ich momentan der Club mit dem RundumWohlgefühl.

P.S.: Bin schon fast wieder auf dem Weg, deshalb noch schnell den Bericht abgesetzt.
(Ist jemand von Euch dieses Wochenende da?)

vanKees
 

Online vanKees

  • rakker
  • *****
  • Berichten: 1 961
  • Thanked: 742 times
  • Te oud voor de jonge hennen!!!!
PENELOPE DE LUXE (ehem. Great Palace)
« Reactie #34 Gepost op: woensdag 12 oktober 2022, 21u00 »
Donnerstag und ich bin schon wieder im Penelope. Aber bei dem Sonnenschein, da beginnt der Freier gerne den Clubtag. Einige Bekannte hatten die gleiche Idee so war für die erste Unterhaltung zum Frühstück und Sonnenbaden gesorgt.
Die Einzigen, die die gute Stimmung trübten waren 3 Dauernörgler, die aus anderen Clubs und auch bei den Mädels bestens (in diesem Fall schlechtens) in Erinnerung sind. Mit ihren billigen Stumpen haben sie über Stunden den Raucherbereich verpestet dass die Frauen in Freie flüchteten.
Doch jetzt zum angenehmen Teil des Clubtages. Nachdem mir am Abend vorher Indira gesagt hat, dass Sie heute im Club sein wird, wußte ich was ich wollte und auch dass ich die Sonne ausgiebig geniessen konnte. Herrlich, dass ich für einen schönen Urlaubstag nicht weit ins Ausland muß -- naja, NRW ist schon ein bißchen wie Fremdland -- aber ich wurde hier als 'Franngge' aufgenommen. Somit wie ein bißchen Heimat, und die willigen Frauen hier im PdL versüssen so manche Stunde mit gutem Service und fairen Preisen.
Das Mittagsbuffet um 15.00 Uhr war wieder lecker und brachte die Energie die ich bald umsetzen wollte. 16.00 Uhr und wer kommt da nackig und in roten Pömps in den Clubraum? Indira, der Sonnenschein! Ja, Zeit hat Sie für mich und so sind wir schon auf dem Weg nach oben in eines der helleren Zimmer.
Da Indira zwei Tage pausierte weil es ihr nicht so gut ging habe ich ihr erst mal eine Massage gegönnt. Sie brauchte einige Minuten um sich mit dem Gedanken anzufreunden, dass Sie entspannen sollte. Aber dann fehlte nur noch, dass Indira das schnurren anfing. Als Sie sich umdrehte, mich anlächelte das wußte ich. Sie will! Und ihr  BJ ist top. Und nicht nur ein paar Minuten, doch Sie entscheidet von sich aus wenn es Zeit für Sex ist. Dieses Mal war es inniger Reiter, eng umschlungener Missio und dann war es auch um mich geschehen. Nach dem Auszucken säubert Sie  meinen 'Zauberstab der Liebe' :13:. Unten an der Theke nahm Sie ihren Liebeslohn von 80€ entgegen. Schenkte mir ihr schönstes Lächeln, Küsschen und mit einem Augenzwinkern von ihr: We see Us! Aber sicher mein Sonnenschein!

Abendessen, Fußball, Quatschen...damit verging der Abend. Über Liveticker den IM Hawaii der Frauen bis früh verfolgt. Einige Milchkaffee's später wusste ich: Freitag komme ich wieder!

vanKees
 

Online vanKees

  • rakker
  • *****
  • Berichten: 1 961
  • Thanked: 742 times
  • Te oud voor de jonge hennen!!!!
PENELOPE DE LUXE (ehem. Great Palace)
« Reactie #33 Gepost op: woensdag 12 oktober 2022, 08u05 »


Der nasse, kalte September war für mich nix zum ‚Clubben‘. Dem Wetterbericht nach sollte die erste Oktoberwoche sonnig und warm werden. Schnell gearbeitet, Urlaub eingereicht und schon war ich am Mittwoch-Nachmittag vor den Pforten des PdL.

Mit einem Spindschlüssel, Bademantel und Handtücher ausgerüstet startete ich in ein vorverlegtes Wochenende. Wenig später wurde das Buffet eröffnet und ich mußte mir erst einiges an Energie holen denn ich hatte schon mein erstes „Opfer“ erspäht. Aber wollte erst noch einige Sonnenstrahlen im Garten erhaschen, die Frauen laufen nicht davon. Ein paar bekannte ‚Puffgänger‘ begrüßt und die letzten Club-Neuigkeiten ausgetauscht. Welche Frauen da sind, welche im Urlaub oder auch in anderen SC’s ihr Glück probieren und schon wieder zurück sind.

Lana ( eine von 3 Ex-Harem Damen) saß auf ihrem Stammplatz auf der Couch bei dem hinterem Fernsehraum. Sie lächelte mich an als ich zu ihr ging. Nach einem kurzem Gespräch und ihrem ‚JA‘ zum Zimmergang sind wir Beide nach oben. Raum 9 wie vor ein paar Wochen und sie war erfreut als ich eine Stunde mit ihr verbringen wollte. Sie suchte gleich Körperkontakt, die ersten sanften Küsse die später sich zu Zungenküsse steigerten (nach ihrer Aussage sympathieabhängig). Streicheln erkundeten Wir unsere Körper. Schöner BJ und meine Revanche genoss Sie sichtbar und hörbar. Nachdem Lana wieder berührbar war setzte Sie zu einem erneuten BJ an um baldigst Sex von mir einzufordern. Reiter, Löffelchen und in Missio kam ich dann zu meinem Absch(l)uss. Die letzten Minuten lag Lana noch in meinen Armen und ich folgte ihr mit einem breiten Grinsen nach unten um ihr den verdienten Liebeslohn in grün auszuhändigen. Küsschen zum Abschied. So gefällt mir der Start in den Clubtag.
Lana, ca. 24J., 165cm, Kf 34-36, kleine B-Titten, braune, nackenlange Haare, trägt Brille, gutes Deutsch, Bauchnabelpierching, Zungenpierching, Tattoos? Vorleben im Harem Bad Lippspringe. Vor einigen Wochen war Sie noch Denisa. Aber wegen schon vergebenen Namen jetzt Lana.

Mich am Abendbuffet gestärkt, da ich ein weiteres Ziel meiner Begierde gesehen habe. Maria! Ob es diesmal zu einem Date kommt? Sie ist nur an wenigen Tagen in der Woche im Penelope und an diesen Tagen ist ihr Terminbuch meistens voll. Am frühen Abend hatte ein Bekannter einen Termin bei ihr erhascht und nachdem er mir signalisierte ‚Daumen hoch‘ wollte ich mein Glück versuchen. JA, sie hatte Zeit. Im Raucherbereich konnten Wir uns ein wenig in gutem Deutsch unterhalten und ich wollte Sie! Nach oben und nach wenigen Minuten war es klar dass Wir Beide eine Stunde miteinander verbringen werden. Küsst schön, wusste ohne viel Worte was mir gefällt. Variabler BJ ( und die Zahnspange fühle ich kein einziges Mal). Im Verlauf wurde es ein sehr aktives Zimmer mit verschiedenen Positionen und immer mit sehr viel Körperkontakt. Wir verwöhnten uns gegenseitig und Sie schaffte mich. Dass ich zweimal an einem Tag komme ist selten, aber mit Maria ist das kein Problem. Erst unten fragte ich Maria was Sie für die Stunde will…80€. Sehr fair für diese Leistung. Gab ihr einen kleinen Tip dazu und sie bedankte sich mit einem fetten letzten Kuss. Sie flüsterte mir ins Ohr: „Sehen Wir Uns am Freitag wieder?“ „Vielleicht.“ (Ein Plus für mich, denn ich habe auch schon mitbekommen, wie sie Männer abgelehnt hat!)
Maria, 28J., 160cm?, Kf 36, schöne feste B-Titten, sportliche Figur, schwarze lange glatte Haare, gutes Deutsch, trägt Zahnspange. Vorleben im alten Acapulco. Ist meist am Mi., Fr., Sa. und ab und zu So. im Club.

Den weiteren Abend verbrachte ich mit ein paar Bekannten beim Fußballschauen und war sehr überrascht über die große Anzahl von Dl unter den viele servicestarke dabei waren. Komme ich am Donnerstag wieder? Wahrscheinlich…

vanKees
« Laatst bewerkt op: woensdag 12 oktober 2022, 08u13 door vanKees »
 

Online vanKees

  • rakker
  • *****
  • Berichten: 1 961
  • Thanked: 742 times
  • Te oud voor de jonge hennen!!!!
PENELOPE DE LUXE (ehem. Great Palace)
« Reactie #32 Gepost op: donderdag 06 oktober 2022, 01u03 »
Zwei gute Zimmer mit Lana und Maria. Bericht folgt.

VanKees
 

Online vanKees

  • rakker
  • *****
  • Berichten: 1 961
  • Thanked: 742 times
  • Te oud voor de jonge hennen!!!!
PENELOPE DE LUXE (ehem. Great Palace)
« Reactie #31 Gepost op: dinsdag 06 september 2022, 15u41 »
Teil 3:
Bin ich schon Penelope de Luxe "süchtig"?

Nachdem einige nächtliche Recherchen im Internet mir die Weiterfahrt erschweren würden, habe ich mich entschlossen, den Sonnen-Sonntag im PdL zu verbringen.
Frauentechnisch wusste ich, dass vor dem späten Nachmittag Ruhe herrschen würde somit war der Relaxxtag im Garten schon eingeplant.
Nur kurze Info zur Kulinarik: Frühstück, Mittag- und auch Abendessen wie gewohnt gut und wurde immer wieder nachgelegt.
Am Nachmittag war ich mal im Barraum und wie ich gehofft habe, Indira ist nochmal für einige Stunde in den Club gekommen. Sie wollte sich noch frisch machen, ich auch somit wollten Wir Uns im Zimmer treffen. Wie immer einen schönen, abwechslungsreichen BJ und in der zweiten Hälfte der halben Stunde hatten Wir Sex. Dieses Mal gab ich ihr 40€ mit Tipp, da Indira für einige Tage nachhause fliegt. Abschliessend flüsterte Sie mir noch ins Ohr wann Sie zurück kommt.
Entspannter konnte ich jetzt das Clubgeschehen mir anschauen, und gegen 18/19.00 Uhr kamen immer mehr Frauen, auch optisch gut auschauende. Adela, Olivia, Sina...doch wie immer liegt das im Auge des Betrachters. Die blonde Iris ist auch hübsch und mit gutem Service.
Zeitlich schwommen mir aber die Felle davon, keine Anna und Antonia. Ich wollte noch einmal aber mit wem? Oben auf der Couch wollte ich Roulette spielen. Die Nächte ist es, da sah ich einen Bekannten mit der optisch sehr hübschen Denisa aus dem Zimmer kommen. Was er mir über die Zimmeraktion erzählte überzeugte mich: Sie ist es!
Runter, geduscht und...Mist. Da war einer schneller! Ha, ne. Sie war auf Toilette zum telefonieren. Ich zu ihr und Denisa zum Rauchen nach draußen entführt. Im guten Deutsch konnten Wir uns unterhalten und hatten schon da unseren Spaß. Meine Frage, ob Sie mit mir aufs Zimmer wollte, wurde mit einem schnellen und klarem: JA beantwortet.
Sie will 50€ für die halbe Stunde. Das ist es auch wert, bis auf French Kisses (will ich beim ersten Mal auf Zimmer nicht unbedingt) war das eine sehr gute Performance. Kein nicht Da, kein nicht So..deshalb habe ich schon nach wenigen Minuten auf eine Stunde verlängert. Denisa fragte noch zweimal nach ob Sie richtig verstanden hatte. Ab da schaltete Sie um, konnte geniessen, war sehr aufmerksam was mich anging. Beim Sex war Sie dabei und hatte nichts gegen verschiedene Positionen und auch nicht dass es länger dauerte. Der Sex. Guter, fairer Service für 100€.
Küßchen links rechts. Aber ob Denisa und ihre 'Freundin' Alex noch länger da sind (SC Harem macht bald wieder auf) ?
Schnell noch einen Kaffee und dann war ich fast 2 Stunden später als geplant auf der Piste. Aber mit 2x schönen Sex fährt es sich schöner nach Hause.

Bin ich jetzt süchtig? Jain, aber Riesen-Spaß macht es momentan schon im PdL.

vanKees
 

Online vanKees

  • rakker
  • *****
  • Berichten: 1 961
  • Thanked: 742 times
  • Te oud voor de jonge hennen!!!!
PENELOPE DE LUXE (ehem. Great Palace)
« Reactie #30 Gepost op: donderdag 01 september 2022, 07u58 »
Teil 2:
Bin ich schon Penelope de Luxe "süchtig"?

Antonia ist auch da, und optisch der Knaller. In einem kurz geführten Gespräch sagte Sie mir dass Sie auch am Samstag da ist.
"Dann haben Wir Zwei ein Date!" "Da" kam ihre Zustimmung mit einen Lächeln.

Samstag, 20.08. ...und ich stehe schon wieder vor dem PdL-Portal und begehre Einlass. Wettervorhersage ist nicht so dolle. Bewölkt, trocken, 23 Grad. Mal sehen wie der Tag sonst noch so wird.
Nach meiner Runde im Club mir ein kleines Frühstück gegönnt. Zigarette draußen geraucht und die schon anwesenden Frauen ( um diese Uhrzeit sind sie noch 'natur') begrüßt. Schon 7 am Start und u.a. Sami(y). Deshalb verabschiedete sich ein Bekannter erstmal für die nächste Stunde. Motto: "Früher Vogel fängt...das Freudenmädchen".
Mit Buch und E-Zigarette noch oben verzogen. Denn bald werden die ersten Fußballspiele gezeigt, dann ist es vorbei mit Ruhe. Der Platz hat auch den Vorteil, alle ankommenden Frauen zu sehen wie z.B. die kleine deutsche Lucy. Heute als Curley Sue, haartechnisch. Schön anzuschauen aber bei Ihr ist das Terminbuch durchgetaktet und voll!
Das Zweier-Pärchen aus dem Harem/Bad Lippspringe sind schon bald da. Und die nicht so hübsche hatte direkt ein Mehrstundenzimmer. Sie, Alex, soll gut sein und das spricht sich schnell herum. Ihre Freundin mit Brille, ist optisch ein Hingucker aber es gibt nicht so gute Kritiken über Sie (aber zu ihr im Teil 3 mehr!).
Christina, Ex-Grimme, soll sehr eingeschränkten Service bieten macht aber ein Zimmer nach dem Anderen. Kann ich mir nur erklären, dass bei ihr die jugendliche Optik punktet. Oder sind alle ihre Freier aus dem Zoo jetzt hier im Penelope?
Hat eine Freundin von dort rübergeholt. Bianca, hier jetzt Delia(h). Macht in Gegensatz zu C. einen freundlichen Eindruck. Spricht gut deutsch und ist auch kommunikativer als C.
Dorina Ex GT, Ungarin ist auch früh am Start und hat einige Tagesgäste. Immer für einen Scherz zu haben und fit, obwohl Sie lange in der Nacht aktiv ist.
Madelina, skinny. (war vorher im AcaG. Markantes Zeichen zwei Muttermale auf der linken?Backe) Bei ihr ist es sympathieabhängig wie die Zimmer werden. Also Hopp und/oder Flopp.
Nathalia, blond, einige Jahre pausiert (war mal vor Jahren im Samya). Titten gemacht in C, etwas ausladende Hüfte. Frauliche Figur. Service gut.
Cataleya, kurzer blonder Pagenschnitt. Nimmt 50€ und da noch eingeschränkten Service.

Knapp gegen 15.00 Uhr war die allbekannte Raubtierfütterung. Bekommen die Alle zuhause nichts zu essen? Schlange am Buffet, Berge auf den Papptellern. Ich merke, da ist eine Gruppe aus dem AcaG, die befürchten wenn die Tröge leer sind gibt es nichts mehr. Hallo, nicht im Penelope. Da wird für Nachschub gesorgt. Später mir dann einen leckeren Grillteller zusammengestellt und so konnte ich gestärkt auf meine 'Holde Liebesdienerin' warten.

Ich stehe gerade mit dem Rücken zum Eingangsgitter, da ruft mich einer an: "He, mach mal auf und halte mir die Türe". Das kann nur und ist mein 'Motor-Rolli-Kumpel' (wir kennen uns aus einem anderen Club). Endlich hat er es mal geschafft und genau heute will er sich das Penelope
anschauen. Natürlich führe ich ihn herum und zeige ihm alles. Im EG ist für ihn alles erreichbar und so können Wir Uns erstmal die letzten Neuigkeiten im Clubraum erzählen.
Ha, und ich merke wie bei ihm ganz schnell seine Skepsis dem Club gegenüber sich in Wohlwollen ändert.
Wer ist denn Die, und Die. Guck mal, die Blonde. Wie heißt Die? Boah, hat die einen geilen Körper. Aber Nein, heute mache ich nichts. Wie heißt Die?
Ich bin doch kein PdL-Lexikon. Ob er nicht doch noch schwach wird und heute eine der Freudenmädchen vernascht? Leider war der Vorhang verschwunden, um das Pornokino in ein Separee zu verwandeln und leider kann er nicht seinen Rolli verlassen um eine der großen Sofas mit den Vorhängen zu benutzen. Aber ich habe das für ihn nächste Woche in die Wege geleitet.
Haben noch einige Zeit draußen im Garten verbracht und er hatte seine Augen nur selten bei mir. Er ist ein 'ganz schlimmer Finger!' Nach zwei Stunden hatte er genug gesehen und will unter der Woche wenn es ruhiger ist vorbeischauen. War mir recht, da ich mich so langsam auf mein
Date vorbereiten wollte.
Strategisch gut platziert habe ich Antonia kommen sehen. Sie sah mich und mit Augen haben Wir uns für's Zimmer verabredet. Haben die heute alle den gleichen Friseur? Auch Antonia und ihre Cousine Karina mit gelockter Haarpracht. Und die Beiden haben viel Haar. Noch auf eine Zigarette nach draußen ( ach wie ist das schön wenn die anderen Männer denken, was will denn der alte Sack mit der Schönheit...) um dann endlich nach oben zimmern. Antonia weiß wie es geht. Im Stehen schon eng umschlungen die ersten zaghaften Küsse.
Streicheln, ihr das Oberteil ausziehen und die schönen kleinen B-Titten küssen. Sie stöhnt schon. Ab aufs Bett, ihr BJ ist variantenreich und sie vergißt auch nicht die Cochones. Auch Antonia will verwöhnt werden und sie ist eine der wenigen Dl die mir zeigen wie sie es wollen. Und so kommt Sie auch, heute eher leise und sanft. Nach einer kurzen Genußpause wollten Wir beide Sex und nach oben unten hinten vorn kam ich irgendwann zum Absch(l)uss. Antonia könnte ich täglich haben. Dafür faire 100€460.
Irgendwie war mir im Verlauf des späteren Abends nicht nach einer erneuten Bettgymnastik und so lies ich mich in die Nacht treiben. Gut unterhalten von dem tanzenden und partymachenden Trio Daniella (die kleine Zarte. Ihr Platz ist immer die Couch an der Treppe), Karina und Antonia. Konnte ich stundenlang zuschauen und Indira unterhielt mich auch ab und zu ein bißchen.
Nach Mitternacht plagte mich die Frage: Clubwechsel oder noch den dritten Tag in Folge ins PdL. Die Entscheidung überlies ich dann dem Internet und wie ich mich entschieden habe, erfahrt ihr im...

Teil 3

vanKees
 

Online vanKees

  • rakker
  • *****
  • Berichten: 1 961
  • Thanked: 742 times
  • Te oud voor de jonge hennen!!!!
PENELOPE DE LUXE (ehem. Great Palace)
« Reactie #29 Gepost op: dinsdag 30 augustus 2022, 14u30 »
Bin ich schon Penelope de Luxe „süchtig“?

Mir war am letzten Freitag 19.08. danach, mich wieder erstmal auf der Autobahn A45 ‚quälen‘ zu lassen um
dann es mir als Freier mit den Penelope-Dirnen gut gehen zu lassen.
Knapp 14.20 wurde ich schon vorwurfsvoll begrüßt: „So spät“? Aber lieber später als nie und
um die Uhrzeit wird es ja erst langsam geschäftig auf der Frauen Seite.

Noch nicht mal den Versuch gestartet am Buffet zu naschen da lief mir doch schon Indira über
den Weg. Doch zwei erhobene Finger signalisierten noch 2 Gäste vor mir. Da bin ich mal
14 Tage nicht da und werde schon in die zweite Reihe verschoben.
Nein! Indira ist nur korrekt, einer der Punkte die ich an ihr mag. 3 Minuten später flitzt Sie zu mir: Beide nicht da, willst Du?
Keine Frage und wir entern ein Zimmer mit Fenster zum Garten. Zu Indira und ihrem Service wurde
alles gesagt und geschrieben ( die Meinung von Beron lassen Wir einfach unkommentiert!). Nach einer viel zu kurzen halben Stunde BJ und auch schönen Sex trennten Wir Uns Beide mit Küßchen links
rechts. Mehr geht da nicht. Ist zu verschmerzen. 40€430

Duschen, Getränk holen…jetzt mußte das Gegrillte dran glauben. Denn ohne Futter geht’s nicht
zur Mutter. Und das war notwändigst, denn Anna gab mir die kurze Info: In einer halben Stunde
bist Du (also Ich) dran. Werde jetzt ich schon von den Frauen gebucht? Habe ich noch ein
Mitspracherecht im Puff? ….Nein!
Kaum hatte ich gegessen, Zigarette geraucht und mit einigen Bekannten geklönt war Anna an meiner Seite und hatte auch schon den Zimmerschlüssel dabei.
Haide! Und was soll ich sagen, nach knapp einer Stunde war ich so ziemlich am Ende, Sie lächelte
wissend: Den Alten hab ich geschafft! Nein, würde Anna natürlich nie sagen…oder doch? Unten ihr die 100€460 gerne überreicht. Auch da nur Küßchen links rechts. Mehr mag Sie nicht im Clubraum.

Jetzt endlich konnte ich mich dem beginnenden Wochenende mit viel Erholung widmen und
auch mal in Ruhe schnaufen.
Da das Wetter am Freitag nicht so dolle war, war am Abend der Clubraum gut besucht, was sich auf
den späten Abend noch verdoppeln sollte.

Gerade am Chillen auf dem Sofa bei dem Treppenaufgang, was sehen da meine ermüdeten Augen? Antonia ist auch da, und optisch der Knaller.

Doch mehr dazu im Teil 2

vanKees
 

Online vanKees

  • rakker
  • *****
  • Berichten: 1 961
  • Thanked: 742 times
  • Te oud voor de jonge hennen!!!!
PENELOPE DE LUXE (ehem. Great Palace)
« Reactie #28 Gepost op: woensdag 20 juli 2022, 11u56 »
Letzten Donnerstag war wieder PdL Time.

(Eigentlich war ein Besuch im Babylon vorgesehen aber mich erreichten einige nicht so gute Informationen die meine Pläne veränderten.)

Nachmittag noch einen Platz im Garten bekommen, einige Bekannte zum Klönen waren auch
da. Mittagessen war gut und so konnte ich meinem Clubtag entgegensehen.
Lauf ich doch Anna in die Arme. Frisch geduscht und ohne Gefangene zu machen sind wir
nach einer ihrer E-Zigis ab ins Zimmer. Was soll ich sagen? Es wird immer vertrauter und daher
besser.
War für den weiteren Abend sehr entspannt und da Sie am Freitag auch kommen wollte war
die Planung für den nächsten Tag auch schon gemacht. Am Abend waren von den ca.
25 Frauen einige beschäftigungslos da es sehr ruhig war und auch den ganzen Abend so
blieb.
Freitag war BBQ Tag und schon am Nachmittag füllte sich der Club mit vielen männlichen
Gästen. Hatte mein Date mit Anna schon in ‚trockenen Tüchern‘ somit konnte ich ganz
relaxt auf ihr Kommen in den Club warten.
Waren diesmal Beide sehr experementierfreudig und so entwickelte sich ein Zimmer mal
ganz anders das 2 Stunden später zum Teil 2 führte und Uns Beide richtig gut gefiel.
Ich darf nicht so viel Werbung für Anna machen da Sie jetzt schon fast dauergebucht ist.
Mitternacht dann mich vom Club PdL verabschiedet, da mich am Samstag ein
Erstlingsbesuch in einem neuen Club erwartete und ich noch viel Weg vor mir hatte.

VanKees
« Laatst bewerkt op: woensdag 20 juli 2022, 12u03 door vanKees »
 

Online vanKees

  • rakker
  • *****
  • Berichten: 1 961
  • Thanked: 742 times
  • Te oud voor de jonge hennen!!!!
PENELOPE DE LUXE (ehem. Great Palace)
« Reactie #27 Gepost op: donderdag 14 juli 2022, 09u38 »
Kurzbericht zum Besuch am 09.07.2022

Da ich wußte, dass Elena (die Halbgriechin) ihren letzten Tag hatte vor einem langen Urlaub
von Ihr, wollte ich noch einmal Zeit mit ihr verbringen.
Zu dem Zimmer mit Elena ist schon alles gesagt, bis auf dass Sie mehr als korrekt ist.
Unsere Zeit dauerte länger als 30 Minuten. Sie freute sich riesig als ich ihr 60€ dafür gab.
Mit einer Umarmung und ein Kuss auf den Mund – das von Ihr!! – verabschiedeten Wir Uns.
Sie will mich in 2 Monaten wieder sehen. Schön!
Später viel mir eine junge Brünette auf, die oben ohne herumlief. Hannah heißt die
20jährige. Das Vorgespräch war angenehm, dass Sie auf Zimmer nicht küsst sagte Sie
Mir. O.k. Ab dann ging es abwärts.
Erstmal Großreinigung mit Feuchttüchern, kniete sich so weit wie möglich weg von mir
zwischen meine Beine, spuckte laufend in ein Papier. Viel Flutschi! Reiter auf mir nicht sonderlich
ausdauernd, in Missio (Doggy ging nicht!) hat Hannah immer wieder das Gesicht verzogen.
Ich bin jetzt nicht der harte und tiefe Rammler, also machte ich noch langsamer was aber
die Zeit verlängerte und ich zum Schluß nicht kam. Will die Kleine ja nicht plagen. Dann kam
der Knaller, Wir sind 38 Minuten auf Zimmer und das heißt zweite CE. Toll! Nach kurzem
Gespräch ( war 2 Wochen im Pascha, da wußte ich woher sie ihre Abgebrühtheit hat. Lasst Euch nicht
von ihrer gespielten Unschuld täuschen!) wollte sie mir mit HJ einen wichsen was bei mir nicht
funktioniert. Nochmal Sex in Missio und das gleiche Spiel. Gesicht verzogen, Beine eng
zusammengepresst. Hab dann abgebrochen, ihr 80€ gezahlt und es gibt sicherlich keine
Wiederholung. Nicht schön! Keine Empfehlung!
Im Club war gute Stimmung und ich bin Mitternacht los um Richtung Dierdorf zum sonntäglichen
Brunch aufzubrechen.
PdL sieht mich trotzdem wieder!

vanKees
 

Online vanKees

  • rakker
  • *****
  • Berichten: 1 961
  • Thanked: 742 times
  • Te oud voor de jonge hennen!!!!
PENELOPE DE LUXE (ehem. Great Palace)
« Reactie #26 Gepost op: maandag 11 juli 2022, 14u46 »
PdL am 07.07.2022

Diesmal machten mir es die LKW-Fahrer die Anfahrt in den Club sehr schwer. Auf zwei
Autobahnen wegen Unfall Vollsperrung bis in den späten Nachmittag. Wurde der Umweg noch
 größer aber konnte doch am frühen Nachmittag im Club ‚einchecken‘!
Die Ferienzeit in NRW spiegelt sich auch im LU der Frauen nieder, einige meiner Fav’s waren
auch in Freizeit.
Kein Problem, mit Elena (der Halbgriechin) war eine gute Alternative tänzelnd an der Theke
anwesend. Aber nie für lange! Ihre Zimmerfrequenz ist schon enorm. Und von mir registriert richtig
Kurzzeit-Dates. Auf meine Frage ob Sie heute Lady Quickie ist: „Was kann ich dafür wenn die
Männer so schnell kommen und dann raus wollen!“ Mit mir auch? „Nein, mit Dir bleibe ich
schon die Zeit auf dem Zimmer. Na dann, geduscht und mit ihr ab in den ersten Stock.
Bett bezogen, raus aus ihrem Slip denn Elena sparte sich das Oberteil. Bei den schönen Titten auch richtig! Ich stand noch vor dem Bett kam Sie mit ihrem lüsternen Blick auf mich zu und sagte erstmal zum Lörres ‚Hallo‘! Sie macht keine Gefangene, ihr Blasen wird immer variantenreicher und zog mich aufs Bett, da es für Sie so angenehmer war und mir macht es Spaß ihren jungen, festen Körper zu streicheln.
„Sex“? „Ja“ Ihr Reiter revers bot mir die Möglichkeit ihren Popo zu massieren, nach einigen
Minuten drehte Sie sich und so konnte ich Sie noch besser streicheln.
Missio mit weit gespreizten Beinen, sie wechselte von dem eher leicht gespielten Stöhnen ins
richtige tiefe Stöhnen. Wir Beide waren auf dem Weg doch ich war schneller fertig.
Durfte noch in ihr auszucken, die Gummientsorgung und Säuberung macht Elena seit kurzem
auch. Noch ein paar Infos ausgetauscht und ich ging zufrieden mit ihr an die Wertfächer, um
den verdienten Liebeslohn zu begleichen. Küsschen links, rechts, Verabredet auf Samstag
und schon war Sie auf dem Weg nach oben um sich frisch zu machen.
Das Essen war an diesem Tag sehr gut, der Kochwechsel hat sich gut angelassen. Zum Abend
wechselte noch mal das Buffet. Für das Geld unschlagbar.
Ein Zimmer ist doch zu wenig, oder?
Anastasia lächelte mich immer an wenn Wir uns begegneten. Warum nicht? Sie war freudig
Überrrascht dass ich Sie heute auserwählte und wir enterten den 1.Stock und dort ein Zimmer.
Ihre Jugend, ihre schönen C-Titten und ihre frauliche Figur bedeuten Spaß auf dem Zimmer und
ihr Service garantiert ein solides Zimmer. Dass es für Anastasia um mein Wohl geht sehe ich daran,
dass Sie manchmal fragt: „Ist es gut so, geht es Dir gut“? Konnte ich bisher immer mit einem
Ja beantworten. Halbe Stunde auch 40€, da kann ich nichts falsch machen.
Die Zimmer mit den Fav’s ist schon noch eine andere Liga aber Anastasia kann ich mit ruhigem
Gewissen empfehlen. Wer auf diesen Typ Frau steht. Ihr Platz ist meistens an der Theke bis die
Abendriege kommt, dann auf dem Sofa an der Treppe.
Mitternacht verabschiedete ich mich, da meine Club-Tour noch weitergehen sollte und noch
eine Stunde Fahrt auf mich wartete.
Wiederhole ich mich? PdL, da passt momentan Vieles!

vanKees
 

 

SKW DAMES
AMANDA ANDREA
ANGIE ANNA
BEATRICE CELINA
DANA EMMA
ELENA ELLA
GABRIELLA GLORIA
INA JENNIFER
JESSICA JULIA
KATHY LAURA
LIVIA LLANA
MARIA MAYA
MELISSA ROSSIE
SARA SELENA
SOPHIA VALERIA
VANESSA VERA

     
ESCORT - PRIVE
ELY

     
Board: ESCORT DELIGHT
Topic: AMBER
door pieter1648
[Vandaag om 20:14]
Board: S I X S E N S - Vaals/Lemiers
Topic: EVENTS
door sexmachine
[Gisteren om 15:42]
Board: S I X S E N S - Vaals/Lemiers
Topic: NEWS
door sexmachine
[Gisteren om 15:38]
Board: S I X S E N S - Vaals/Lemiers
Topic: SIXSENS - JE ZESDE ZINTUIG OF OP JE GEVOEL
door sexmachine
[Gisteren om 15:38]
Board: PENELOPE
Topic: Anisia, rum.
door vanKees
[dinsdag 06 december 2022, 11u08]
Board: PENELOPE
Topic: Irina (Roemeense)
door vanKees
[dinsdag 06 december 2022, 11u07]
Board: PENELOPE
Topic: PENELOPE DE LUXE (ehem. Great Palace)
door vanKees
[zaterdag 03 december 2022, 10u46]
Board: M O N D I A L - Köln
Topic: EVENTS
door sexmachine
[donderdag 01 december 2022, 20u58]
Board: S A M Y A - Köln
Topic: EVENTS IN SAMYA
door sexmachine
[donderdag 01 december 2022, 20u54]
Board: DIAMOND - Moers (ex Rayna)
Topic: angebot daimond
door de vulkaan spesjalist
[donderdag 01 december 2022, 18u16]
Board: S A M Y A - Köln
Topic: INES, Rum.
door vanKees
[dinsdag 29 november 2022, 17u34]
Board: S A M Y A - Köln
Topic: Samya belevenissen
door vanKees
[dinsdag 29 november 2022, 17u04]
Board: ANTWERPEN - SKW
Topic: Schippersstraat 23/5 Elena (Roemeense), dag+avond
door Vandekasseien
[maandag 28 november 2022, 23u22]
Board: B A B Y L O N - Elsdorf
Topic: KORTINGSKAARTJES BABYLON
door Titlover
[maandag 28 november 2022, 21u54]
Board: HAREM - Dormagen
Topic: SAUNACLUB HAREM Dormagen, Algemene Infos
door vanKees
[maandag 28 november 2022, 18u35]
Board: PARENCLUBS
Topic: CLUB AMAI - MEER (hoogstraten)
door kwillem1
[zondag 27 november 2022, 19u37]
Board: RHEINGOLD, Willich
Topic: INFO RHEINGOLD
door de vulkaan spesjalist
[vrijdag 25 november 2022, 17u45]
Board: IK STEL ME EVEN VOOR
Topic: Hallo zusammen
door de vulkaan spesjalist
[maandag 21 november 2022, 18u12]
Board: H A P P Y  G A R D E N - Oedt
Topic: PLANET HAPPY GARDEN, HOF VAN EDEN VERHAALTJES
door mentholbear
[donderdag 17 november 2022, 12u35]
Board: VILLA VANILLA - Grefrath
Topic: VERBODEN VERHAALTJES
door mentholbear
[donderdag 17 november 2022, 12u28]